home · Rezepte · Saucen · Tomatenchutney
Rezeptsammlung - Sauce
Drucken

Chutney von grünen Tomaten und Mango

4-5 grüne Tomaten
1 - 2 El Mangostückchen
es reichen die Reste, die nach der Trennung der beiden Fruchthälften vom Kern übrig bleiben
1 Schalotte
2-3 El Weißwein
2-3 El Sherry
1 El Honig (am besten Akazienhonig)
1 El Weißwein-Essig
1 El Olivenöl
1 Prise Cayenne-Pfeffer
  Salz, Pfeffer

Tomaten kräftig blanchieren und häuten (das ist bei grünen Tomaten nicht ganz einfach). Das Fleisch in feine Würfel schneiden, dabei Saft, Haut und Kerne sorgfältig vom Fleisch trennen. Schalen, Saft und Kerne separat ca. 1 Std. in Wein, Sherry, Essig und - nach Bedarf - etwas Wasser köcheln - s.a. Grundrezept Tomatensauce. Schalotten fein würfeln und in Olivenöl glasig dünsten, Tomaten- und Mangowürfel zugeben und zusammen mit Sherry und Weißwein ca. 10-15 Min. köcheln lassen. Den geköchelten Tomatensaft durchs Sieb hineinrühren Diese Sauce noch einmal sanft einköcheln, bis die Tomaten- und Mangowürfel kaum noch Biß haben. mit Honig, Essig, Sherry abschmecken.
Nach Gusto kann man verschiedene Gewürze zugeben:

    Rosinen, Äpfel
    Koriander
    Nelken, Zimt
    Senfkörner
    Zitrone
    Chili

Ich mag diesen Chutney am liebsten mit wenig zusätzlichem Gewürz. Er paßt wunderbar zu Fisch (insbesondere gerauchtem Lachs), aber auch z.B. zu Roastbeef. Ich kreierte diesen Chutney im Herbst 2006, um meinem schwäbischen Schwager seine vielen grünen Tomaten vor dem Verderb zu retten.

(Friedrich Pieper)