home · Rezepte · Vorspeisen · Kizartma
Rezeptsammlung - Vorspeise
Drucken

Kizartma - gebratene Auberginen und Zucchini

1 Aubergine
2 Zucchini
6 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Aubergine und Zucchini in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben kräftig einsalzen, 15-20 Min. ziehen lassen, abspülen (so werden die Bitterstoffe entfernt) und trocken tupfen. Die Zucchinischeiben nicht so kräftig einsalzen. Alle Scheiben leicht pfeffern.
Nun das Öl in einer Grillpfanne erhitzen, Knoblauchzehen ungeschält zugeben und die vorbereiteten Gemüsescheiben einzeln nebeneinander in die Pfanne geben. Jede Scheibe einmal wenden, sobald eine Seite schön gebräunt ist, und aus der Pfanne auf Küchenkrepp ablegen, wenn beide Seiten gebräunt sind. Die Hitze so dosieren, dass die Scheiben nicht zu schnell braun, aber auch nicht übermäßig gar und weich werden. Ich schiebe die Scheiben "von unten nach oben" durch die Pfanne, entnehme oben die fertigen, fülle kontinuierlich unten die neuen Scheiben nach. So wird jede Scheibe optimal. Das erfordert zwar viel Zeit und Geduld, das Ergebnis belohnt diese Mühe aber unbedingt! Bei Bedarf Öl zugeben und Knoblauchzehen austauschen.
Die Gemüsescheiben lauwarm oder kalt mit kross gebackenem Baguette, Pide oder Ciabatta reichen.

(Friedrich Pieper, u.a. zum gourmet treff am 20.07.2011)