home · Rezepte · Vorspeisen · Gefüllte Paprika
Rezeptsammlung - Vorspeise
Drucken

Gefüllte Paprika

(Töltött Paprika)

4 Schoten gelber ungarischer Spitzpaprika
4 Fleischtomaten
200 g Schafskäse oder -quark
150 g Butter, weich
1 TL Zwiebel, fein gerieben
1 TL Senf
2 TL Paprikapulver, süß
1 TL Sardellenpaste
1 Bd Schnittlauch, fein geschnitten
1 Prise Kümmel, fein gehackt
Salz, Pfeffer

Für die Füllung den Käse bzw. Quark mit der Butter schaumig rühren und die übrigen Zutaten nacheinander untermischen. Erst zum Schluss mit Salz abschmecken, da Käse und Sardellenpaste schon salzig sind. Paprikaschoten entkernen und mit der Paste fest füllen. In Folie einwickeln und mind. 1 h kalt stellen. Zum Servieren in kleinfingerdicke Scheiben aufschneiden und mit Tomatenscheiben anrichten.
(Peter Meleghy: Ungarisch Kochen, Die Werkstatt, 2006, S. 64, serviert von der Kochwerkstatt der Donauküche, am 16. Sept. 2017 im Ulmer Haus der Begegnung)