home · Rezepte · Desserts · Rhabarber-Chartreuse
Rezeptsammlung - Dessert

Rhabarber-Chartreuse

500 g Rhabarber
je 150 g Butter, Zucker und Mehl
je 250 ml Milch und Sahne
10 Eier, getrennt
1 Vanilleschote

Rhabarber abziehen, in 5 cm lange und 5-8 mm starke Streifen schneiden und mit 1 EL Zucker bestreuen.
Sahne und Milch mit dem Vanillemark und -schote aufkochen, Vanilleschote wieder herausnehmen. Butter in einer Kasserolle vorsichtig erwärmen, mit dem Zucker zu einer weichen Creme verrühren, dann das Mehl glatt einrühren. Diese Masse in die Vanille-Milch-Sahne-Mischung geben, alles aufkochen und zu einer glatten Creme verrühren. Dann etwas abkühlen lassen.
Inzwischen das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb in die genügend abgekühlte Creme rühren, dann den Eischnee unterheben.
Portionsförmchen ausfetten, die Rhabarberstreifen am Rand aufstellen, in die Mitte die Creme einfüllen. Die Förmchen auf ein Backblech ins Wasserbad stellen und im vorgeheizten Ofen bei 160° ca. 30 min garen.
Zum Servieren stürzen.
(Sigi Körner, zum gourmet treff am 13.5.2015)