home · Rezepte · Gebäck · Hefeteig
Rezeptsammlung - Gebäck
Drucken

Hefeteig Variationen

500 g Weizenmehl, Type 550
140 ml Milch, lauwarm
bis zu 140 ml Wasser, lauwarm
20 g Hefe
80 g Zucker
70 g Butter, leicht zerlassen
1 Prise Salz

Die Hefe in die lauwarme Milch zerbröseln, 1 Prise Zucker dazu, und zugedeckt an einem warmen Ort 10 Min. gehen lassen. Dann alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und kräftig kneten (ich lass' das die Küchenmaschine mit dem Knethaken machen). Zugedeckt an einem warmen Ort bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.
Wichtig: Die Zutaten sollten alle gleichmäßig warm, aber nicht heiß sein. Hefe stirbt bei 60° ab!
Varianten
für eine Tarteform: reicht die halbe Menge; evtl. noch 1 Eigelb einarbeiten, um den Teig geschmeidiger zu machen.
salzig: Für Salzgebäck Zucker weglassen und etwas stärker salzen.
mit Trockenhefe: statt 20 g frischer Hefe kann man auch 1 Päckchen Trockenhefe nehmen. Diese rührt man mit 1 TL Zucker und 5 EL lauwarmer Milch an; weiter wie oben.
("Gut Brot will Weile haben", der Bäcker Günther Weber vom Lorettohof bei Zwiefalten, Hädecke Verlag 2013, S. 128 - erprobt und variiert von Maria Pieper)