home · Rezepte · Gebäck · Vanille-Kipferl
Rezeptsammlung - Gebäck
Drucken

Vanille-Kipferl


Antoinette-Schnitten · Butterplätzchen · ButterS · Vanillekipferl · Walnuss-Schäumchen
Wiener Art ungarisch
200 g Butter 210 g Butter
80 g Zucker 100 g Zucker
280 g Mehl 280 g Mehl
100 g geschälte, gemahlene Mandeln 100 g geriebene Walnüsse
deutsch I deutsch II
250 g Mehl 300 g Mehl
80 g Puderzucker 250 g Butter
2 Eigelb 125 g Zucker
1 Vanilleschote 125 g geriebene Walnüsse
1 Prise Salz 3 Eigelb
150 g geriebene Walnüsse
150 g Butter
zum Wälzen
250 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker

Aus den Zutaten rasch einen Knetteig herstellen, ca. 1 Stunde kühlstellen. Dann aus dem Teig eine ca. 5 cm dicke Rolle formen, ca. 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden, und aus diesen kleine Hörnchen (Halbmonde) formen.
Hellgelb ausbacken (ca. 10 Min. bei 200 Grad).
Die noch lauwarmen Kipferl in Vanille-Puderzucker wälzen.

Die deutschen Vanille-Kipferl bleiben besser in Form, weil sie auch Eier enthalten.
Die K.u.K. Kipferl zerlaufen leicht, sind aber unvergleichlich mürbe und zart.

(Maria Pieper)